nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur
Danke gut. Und selbst?

nachtfrequenz18 feiert zum 9. Mal die Jugendkultur in NRW. In diesem Jahr werden sich bei der Nacht der Jugendkultur so viele Orte und Initiativen beteiligen wie nie zuvor. 85 Städte und Gemeinden in ganz NRW sind dabei. Alles dreht sich um die Jugendlichen und ihre kulturellen Projekte.

Updates
An einzelnen Orten geht die nachtfrequenz auch schon früher los.
Auf www.nachtfrequenz.de findet Ihr immer die Updates.

Facebook
Auf facebook.com/nachtfrequenz freuen wir uns über Neuigkeiten zu den Events in Eurer Stadt. Wir sind gespannt auf Eure Kommentare und Fotos.

Achtung!
Bei einigen Veranstaltungen und Workshops ist die Teilnehmerzahl begrenzt oder eine Voranmeldung erforderlich.

In 85 Städten und Gemeinden
nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur ist ein Gemeinschaftsprojekt von 85 Städten und Gemeinden. In diesen Städten laufen die Veranstaltungen:
Aachen, Ahaus, Altenberge, Anröchte, Attendorn, Bad Sassendorf, Beckum, Bergisch Gladbach, Bergkamen, Bergneustadt, Bielefeld, Bönen, Bonn, Bottrop, Breckerfeld, Büren, Castrop-Rauxel, Datteln, Dormagen, Dortmund, Drolshagen, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Emsdetten, Ennepetal, Erkrath, Eschweiler, Essen, Euskirchen, Finnentrop, Fröndenberg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Hamm, Herdecke, Herne, Herten, Hilchenbach, Höxter, Holzwickede, Iserlohn, Kempen, Kerpen, Kirchhundem, Kleve, Köln, Korschenbroich, Krefeld, Lennestadt, Leverkusen, Lüdenscheid, Meschede, Mettmann, Minden, Monheim, Münster, Niederkrüchten, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Olpe, Paderborn, Pulheim, Ratingen, Recklinghausen, Schlangen, Schmallenberg, Selm, Sendenhorst, Siegen, Solingen, Steinfurt, Sundern, Unna, Velbert, Viersen, Vlotho, Waltrop, Warstein, Werne, Wesel, Wetter, Wülfrath, Wuppertal.

Von Jugendlichen für Jugendliche
Die bundesweit einzigartige Veranstaltung gibt den Aktiven die Gelegenheit, sich gemeinsam in einem riesigen Verbund dazustellen. Dank des Inputs und des Engagements der Jugendlichen, der freien Kulturszene, der städtischen Jugend- und Kultureinrichtungen entsteht in der Nacht der Jugendkultur ein gebündeltes Paket kreativer Energie, das einen Einblick vermittelt in die vielen Facetten der Jugendkultur.

Veranstalter
nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur wird veranstaltet von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. (LKJ NRW e.V.) und findet statt mit Unterstützung der Landesarbeitsgemeinschaften der Kulturellen Jugendarbeit und der Jugendkunstschulen Nordrhein-Westfalens.

Unsere Förderer
nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur findet im Rahmen der Initiative Jugendkulturland NRW statt und wird unterstützt vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.


Grußwort zur 9. Nacht der Jugendkultur nachtfrequenz18

Dr. Joachim Stamp Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-WestfalenDie Jugend in NRW macht erneut die Nacht zum Tag: 85 Städte und Gemeinden beteiligen sich am 28. und 29. September an der diesjährigen Nacht der Jugendkultur, der nachtfrequenz18. Die Formate und Veranstaltungsorte sind dabei genau so vielfältig wie die Aktionen.

Ob beim Poetry Slam in Altenberge oder beim Action Painting in Bielefeld, auf der Open Mic Stage in Oberhausen oder beim Kurzfilmdreh in Sundern, ganz gleich, ob man sich künstlerisch betätigen möchte oder vielleicht einfach nur Lust auf ein Open-Air Konzert wie in Bergisch Gladbach hat: Mit über 300 Einzelaktionen in allen Teilen Nordrhein-Westfalens ist im Programm der neunten Nacht der Jugendkultur garantiert für jeden etwas dabei!

Schon dieses vielfältige Angebot macht die nachtfrequenz zu einer bundesweit besonderen Veranstaltung. Was sie aber noch darüber hinaus auszeichnet, ist ein Programm, das nicht nur für, sondern vor allem mit Jugendlichen entstanden ist. Denn wie immer ist ihre aktive Beteiligung an der Planung und Durchführung der jeweiligen Aktion die Voraussetzung für eine Teilnahme der Kommune. Den engagierten Jugendlichen danke ich daher ganz besonders für ihren Einsatz und wünsche ihnen viel Spaß bei der nachtfrequenz18!

Mein Dank gilt ferner allen beteiligten Städten und Gemeinden, den Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeitern, den Kulturschaffenden und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern vor Ort und schließlich der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW, die wie immer alle Fäden bei der Organisation zusammenhält.

Dr. Joachim Stamp
Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen


Jury 2018
Bis zum 23. März 2018 konnten Städte und Gemeinden aus NRW Fördergelder für ihre geplanten Angebote und Projekte im Rahmen der Nacht der Jugendkultur bei der LKJ NRW e.V. beantragen. Eine unabhängige Jury aus Jugendlichen und Erwachsenen hat über die Vergabe der Mittel entschieden.

Nils Wilke, Malina Hoffmann, Yacouba Coulibaly, Manuela Wenz, Viviane Pulm | Foto: Betty Schiel
Nils Wilke, Malina Hoffmann, Yacouba Coulibaly, Manuela Wenz, Viviane Pulm
Foto: Betty Schiel

Am 28. August 2018 wird das gesamte Programm der diesjährigen nachtfrequenz veröffentlicht.

nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur wird veranstaltet von der LKJ NRW e.V. und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.