Juggern vs. Feuerspucken 
Aggressionsabbau ohne schlimme Folgen. Bei der neuen Funsportart Jugger tretet ihr in zwei Teams gegeneinander an und vermöbelt euch mit gepolsterten Sportwaffen (sogenannten Pompfen), und das ohne Nasenbluten und blaue Flecken. Im Anschluss haben wir uns alle wieder dolle lieb und lassen den Abend mit Feuerspucken am Grill ausklingen.

Die neue Sportart Jugger ist eine Mischung aus Gladiatorenkämpfen und American Football. Jugger bezeichnet sowohl das Spiel an sich als auch die teilnehmenden Spieler*innen. Die Spieler*innen gehen mit gepolsterten Sportgeräten (Pompfen) gegeneinander vor, um die gegnerische Mannschaft am Punkten zu hindern. Eine Besonderheit des Juggersports liegt darin, dass es keine nach Geschlechtern getrennten Mannschaften gibt. Gemeinsam mit Mitgliedern des Juggervereins Cervisia Ultima aus Duisburg wird vom 23.–27.9. in drei Jugendeinrichtungen jeweils ein Einführungskurs in das Spiel Jugger durchgeführt. Am 27.9. wird in der Zeit von 17–19 Uhr im Stadtpark in Moers-Kapellen ein Juggerspiel ausgetragen. Im Anschluss daran möchten wir gemeinsam mit einem Zirkuspädagogen den Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich kreativ in etwas Neuem auszuprobieren. Dafür werden wir nach einem langen Tag den Abend mit Feuerspucken und Grillen ausklingen lassen.