Jugend macht ... Zukunft!
Achtung, virtuelle Baustelle! Werde Stadtplaner*in und erwecke zusammen mit dem Computerprojekt Köln e.V. und mit der Technik Augmented Reality deine Visionen für die Neugestaltung der Abteigasse zum Leben. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die entstandenen Entwürfe und Ideen werden direkt vor Ort auf dem Tablet präsentiert.

Background
In Pulheim-Brauweiler gibt es immer wieder Diskussionen über verschiedene Bauvorhaben. So ist der Guidelplatz als langwierige Baustelle seit Jahren im Gespräch. Und da kommt schon die nächste mögliche Baustelle: die Abteipassage – Abriss, Erweiterung des Supermarktes oder was wird hier kommen? Bürger*innen und Geschäftsleute fühlen sich übergangen – wieder andere fühlen sich gut informiert. Wie sieht die Brauweiler Jugend das? Was für Vorstellungen hat sie von ihrer Stadt? Wie soll sich Brauweiler entwickeln? Gibt es kreative Vorschläge für die Baustellen? Mit den Mitteln der modernen Technik sollen interessierte Jugendliche ein Bild ihrer Stadt in der Zukunft entwickeln. Gemeinsam mit dem Computerprojekt Köln e.V. können sie mit Augmented Reality ihre Umgebung verschönern, innovative Pläne für Baustellen aufzeigen oder ganz andere Visionen virtuell verwirklichen. Wie wäre es mit einer Zentrale für Lufttaxis auf dem Guidelplatz? Oder gibt es andere kreative Möglichkeiten für die Abtei?